Erschließung Wohnstand "Karl-Marx-Straße"

Die Tiefbauarbeiten zur trink- und abwassertechnischen Erschließung der Baufelder am Wohnstandort „Karl-Marx-Straße“ konnten im westlichen Bereich weitestgehend abgeschlossen werden. Auf einer Länge von ca. 100 m wurde der Abwassersammler eingebaut und die Hausanschlussschächte wurden in den einzelnen Grundstücksbereichen gesetzt. Die Trinkwasserleitung wurde im gesamten Baubereich des Wohnstandortes verlegt.


Nach Abschluss der trink- und abwassertechnischen Erschließung wird in den nächsten Tagen mit dem Einbau der Gas- und Stromversorgungsleitungen begonnen. Im Nachgang erfolgen der Straßenausbau und die Fahrbahninstandsetzung im oberen Teilbereich der Karl-Marx-Straße. Alle Erschließungsarbeiten sollen bis Anfang November 2017 beendet werden.


 

Abbruch Poststraße 47/49

Im Zeitraum vom Montag, dem 18. September bis voraussichtlich Freitag, dem 13. Oktober 2017 wird der Abbruch der seit vielen Jahren leerstehenden Wohn- und Geschäftsgebäude Poststraße 47/49 im Auftrag unserer Gemeinde erfolgen. Alle Medienleitungen wurden abgetrennt, sodass nach Einrichtung der Baustelle am Dienstag, den 19.09.2017, mit der Entkernung der Gebäude zur fachgerechten Trennung des Bauschuttes begonnen wurde. Der Beginn des maschinellen Abbruchs ist ab Montag, den 25.09.2017, geplant. Für die Ausführung der Arbeiten am ehemaligen Verkaufsgebäudes direkt an der Poststraße ist eine halbseitige Straßensperrung erforderlich.

Neben dem Abbruch des mittelbar an der Poststraße befindlichen Gebäudes wird auch das eingeschossige Wohnhaus im hinteren Grundstücksbereich beseitigt. Durch den Rückbau der beiden Gebäude wird sich das Ortsbild im Bereich des Wohngebietes an der Poststraße erheblich verbessern.