Unter dem Motto „60 Jahre Trabant“ führt am Sonntag, dem 23.07.2017, bereits die 7. Auflage der August-Horch-Klassik durch die Städte und Gemeinden unserer Region.
Nach dem Start am August-Horch-Museum in Zwickau werden über 125 Pkw und 25 Motorräder der Baujahre bis 1982 ca. 9.15 Uhr traditionell die Stempelstelle in unserer Gemeinde Reinsdorf ansteuern, die sich in diesem Jahr auf dem

Parkplatz der Kindertagesstätte „Anne Frank“,
Mittlerer Schulweg 17,

befindet.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, an diesem Kontrollpunt die interessanten Oldtimer, wie Horch, Wanderer, Audi … zu bestaunen.

Anschließend setzen die historischen Fahrzeuge ihre insgesamt ca. 140 km lange Fahrt über das Industriemuseum Gebr. Pfaff in Crimmitschau nach Schloss Moritzburg in Zeitz und zurück über das Rathaus Posterstein, das Schloss Schweinsburg in Neukirchen und zurück zum August-Horch-Museum in Zwickau fort.

Wir wünschen allen Teilnehmern und ihren Helfern eine unfallfreie Fahrt, viel Freude in unserer Region und freuen uns auf zahlreiche Besucher an der Stempelstelle unserer neuen Kindertagesstätte „Anne Frank“.

 

Das Friedrichsgrüner Parkfest zeigt an 3 Tagen, was ein kleines Dorf alles zu bieten hat.

Am Freitag, dem 25.08.2017, starten wir mit unserem Schlachtfest. Traditionell gibt es ab 17 Uhr Hausschlachtenes sowie abends Disco am Jugendhaus.

Am Samstag, dem 26.08.2017, sind alle Kinder ab 14 Uhr eingeladen, sich auf einem Strohballenparcours inklusive Bull-Riding auszuprobieren. Des Weiteren werden Traktorfahrten mit den Vielauer Luntenlausbum und Ponyreiten angeboten. Außerdem gibt es ab 17 Uhr Livemusik auf der großen Festwiese. Außerdem stellen sich diverse Vereine mit ihren Angeboten vor, unter anderem Kinderschminken, diverse Bastel- und Mitmachstationen.

Am Sonntag, dem 27.08.2017, setzen die Marktschwärmer  auf Direkterzeugnisse aus der Region. Von 14-17 Uhr zeigen und bieten sie vielfältige Lebensmittel von diversen Fruchtaufstrichen bis hin zu Fruchtweinen und Ölen an. Ihr Motto: „Online bestellen und um die Ecke abholen.“ Alle Kinder können am „Haus der Entdecker“ beim Steineschürfen kleine Schätze entdecken oder eine Runde auf dem Karussell drehen.

Die bekannte Parkeisenbahn dreht an allen drei Tagen ihre Runden und für das leibliche Wohl ist gesorgt.