Vor einigen Wochen gab es in der Neuen Straße Schäden an der Straßenbeleuchtung durch Vandalismus. Im Bereich der Bushaltestelle am Herrenhaus sowie bei Hausnummer 33/35 wurden die Abdeckungen der Sicherungskästen stark beschädigt. Durch diese Krafteinwirkung sind bei der daraus resultierenden Erschütterung auch die Leuchtmittel ausgefallen, sodass diese ersetzt werden mussten. Wie unsere mit der Reparatur beauftragte Elektrofirma feststellen musste, ist dies leider nicht die erste Sachbeschädigung an den gleichen Straßenleuchten.

Hinweise dazu können beim Ordnungsamt, Telefon 0375 2741216, gemeldet werden.     

Durch die Stabsstelle Brandschutz, Rettungsdienst, Katastrophenschutz im Landratsamt Zwickau wurde der Gemeinde Reinsdorf in den vergangenen Tagen der

Zuwendungsbescheid

für die Gewährung einer Förderung im Rahmen der Richtlinie Feuerwehrförderung zur Beschaffung eines Hilfeleistungslösch-fahrzeuges HLF 20 für die Freiwillige Feuerwehr Reinsdorf übergeben. Das Projekt wird in Form einer Festbetragsförderung als nicht rückzahlbare Zuwendung in Höhe von 255.000 € durch den Freistaat Sachsen unterstützt, die Gesamtkosten für die Fahrzeugbeschaffung belaufen sich voraussichtlich auf ca. 450.000 €.
Durch eine Arbeitsgruppe von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Reinsdorf wurde ein umfangreiches Leistungsverzeichnis zum Fahrgestell, dem feuerwehrtechnischen Aufbau und der Beladung entsprechend den aktuellen Anforderungen und DIN-Normen an ein modernes Hilfeleistungslöschfahrzeug vom Typ HLF 20 erstellt, gegenwärtig erfolgt in der Gemeindeverwaltung Reinsdorf die Vorbereitung zur europaweiten Ausschreibung für die Aufbau- und Lieferleistungen dieses speziellen Fahrzeuges.
Die Ersatzbeschaffung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Reinsdorf ist aufgrund des nutzungsbedingten Verschleißes sowie starker Korrosionserscheinungen am feuerwehrtechnischen Aufbau des gegenwärtig eingesetzten Löschgruppenfahrzeuges LF 16/12 mit Baujahr 1993 zwingend erforderlich.
Sie ist ein wichtiger Bestandteil zur Unterstützung des hohen Engagements der ehrenamtlichen Einsatzkräfte unserer Feuerwehr bei der Sicherstellung des Brandschutzes und der technischen Hilfeleistung in unserem Gemeindegebiet sowie der Region.

Sollten Sie für das Jahr 2018 Veranstaltungen, Ausstellungen oder ein Jubiläum haben, möchten wir Sie bitten, dies der Gemeindeverwaltung mitzuteilen, um in den entsprechenden Medien darüber zu berichten. Der Veranstaltungskalender der Gemeinde Reinsdorf wird auch z.B. an das Amtsblatt des Landkreises oder an die Tourismusregion Zwickau übermittelt. Gern können Sie uns auch über geplante Veranstaltungen für das Jahr 2019 bereits informieren. Ihre Veranstaltungshinweise teilen Sie bitte per E-Mail an oeffentlichkeit@reinsdorf.de, gemeindeblatt@reinsdorf.de oder per Fax 0375 27412-50 mit.

Für Fragen stehen Ihnen unser Öffentlichkeitsamt unter der Telefonnummer 0375 27412-24 oder Hauptamt unter der Telefonnummer 0375 27412-25  gern zur Verfügung.