Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten im Park konnte die Festwoche zu den Jubiläumsfeierlichkeiten – 100 Jahre Friedrichsgrüner Park – vom Montag, dem 20.08.2012 bis Sonntag, dem 26.08.2012 mit dem Höhepunkt des Parkfestes vom Freitag, dem 24.08.2012 bis Sonntag, dem 26.08.2012 gefeiert werden.

Am Freitag, dem 24.08.2012
ab 15:00 Uhr begann der Familiennachmittag. Eltern konnten mit ihren Kindern kostengünstig Autoscooter oder Kettenkarussell fahren. Manch Erwachsener erinnerte sich, als er die gut erhaltenen Fahrgeschäfte sah, an seine Jugendzeit zurück. Im Festzelt wurde ab 18:00 Uhr mit Discomusik auf der Tanzfläche gefeiert. Gegen ca. 22:00 Uhr meinte es das Wetter wieder gut, denn pünktlich zum Feuerwerk hörte der Regen auf. Das ca. 10minütige Lichterschauspiel erstrahlte in vollem Glanz zum Jubiläum.

Rasant füllte sich am Samstag, dem 25.08.2012, ab 14:00 Uhr die Parkanlage mit Besuchern und Gästen, die von nah und fern zum Fest gekommen waren.
Die Parkeisenbahn lockte viele Interessenten aus dem Umland an und war auch in diesem Jahr gut besucht. Im gesamten Gelände gab es allerlei Spaß und Angebote für unsere Kleinsten wie Ponyreiten, Modellieren von Luftballons, Bastelstraßen und Spielstation, die den Kindern viel Freude bereiteten. Hüpfburg und Riesentrampolin waren Höhepunkte, bei denen die Kinder Schlange standen. Die Tanzgruppe „Step by Step“ unseres Behindertenwohnheimes Reinsdorf faszinierte mit ihrem Auftritt alle Besucher. Mit lustig anzusehender Kleidung hat dann ab 17:00 Uhr die Band „urknall-westsachsen-gugge“ mit ihrer Musikshow die Stimmung im Park angeheizt. Mit vielen Leckereien und zahlreichen Angeboten verging der Nachmittag wie im Flug.
Höhepunkte waren dann ab 20:00 Uhr die „Stangrüner Lausbu`m“, die mit einem großen und vielseitigen Repertoire über 600 Besucher im Festzelt begeisterten und das Tanzbein schwingen liesen.

Am Sonntag, dem 26.08.2012 strömten die Besucher wiederum reichlich in den Park.
Um 15:00 Uhr erfolgte der Auftritt der Musikgruppe „Young People Big Band“ aus Crimmitschau, die bis 18:00 Uhr im Festzelt für eine gute, stimmungsvolle Umrahmung des Festes sorgte.
Natürlich waren an diesem Tag wieder Ponyreiten, Parkeisenbahn und jede Menge Verköstigung im Festzelt und am Jugend- und Kuchenhaus für unsere Gäste möglich. Für das besondere Spaßerlebnis sorgte das Segway-Fahren im Park.
Der absolute Knaller zum Parkfest waren die „Vielauer Luntenlausbu`m“, die mit ihren Traktoren zahlreiche Rundfahrten auf den Wegen und Straßen in und außerhalb des Parks durchführten und die im Anhänger Mitfahrenden aller Altersklassen begeisterten.

Unser „Haus der Entdecker“ war an allen drei Tagen bis 18:00 Uhr geöffnet und stand kostenlos für die Besucher zur Verfügung. Es wurde hervorragend vom Publikum angenommen.

Großer Dank gilt denjenigen, die für die Instandhaltung des Parks an unseren Eingängen gespendet haben. Jeder Euro zählt- und man kann mit Stolz sagen, dass eine beträchtliche Summe in Höhe von über 1.700 EURO die Spendenkasse füllte.

Zurückschauend freuen wir uns, feststellen zu können, dass  das Parkfest ein großer Erfolg und ein tolles Ereignis mit viel Spaß, Unterhaltung und guter Laune gewesen ist.

Wir sehen mit Freude kommenden Jubiläen entgegen.


Impressionen zum Festwochenende finden Sie hier