Einsatzberichte

Zur technischen Hilfeleistung wurde die Freiwillige Feuerwehr Reinsdorf am Sonntag, dem 2. Juli 2017, 8.00 Uhr auf die Schachtstraße im Bereich der Verkehrsinsel zu einem umgestürzten Baum alarmiert.

Durch die Einsatzkräfte wurde die Schadstelle abgesichert und der Baum mittels Motorsäge beseitigt. Abschließend erfolgte die Reinigung des Gehweg- und Straßenbereiches, sodass der Einsatz gegen 8.45 Uhr beendet werden konnte.

Am Donnerstag, dem 06.07.2017, 2.51 Uhr erfolgte die Alarmierung zu einer weiteren technischen Hilfeleistung für die Freiwillige Feuerwehr Reinsdorf mit dem Gerätewagen-Gefahrgut auf die BAB 72 in Fahrtrichtung Hartenstein.
Durch auf der Fahrbahn liegende Teile hatte sich ein Sattelzug den Kraftstofftank der Zugmaschine beschädigt und es traten größere Mengen Diesel aus. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Reinsdorf begannen am Einsatzort mit dem Umfüllen des Kraftstoffes in ein Ersatzbehältnis, der Tank war durch die Freiwillige Feuerwehr Wildenfels provisorisch abgedichtet worden. Die Gesamtmaßnahme konnte mit der Übergabe der Einsatzstelle an ein Fachunternehmen zur Fahrbahnreinigung gegen 4.45 Uhr beendet werden, der Einsatz mit den entsprechenden Nacharbeiten endete ca. 5.30 Uhr.