Instandsetzungsarbeiten Straßenbankette Sperrung Tierheimweg und Friedrichsgrüner Weg:

Vollsperrung Tierheimweg -> Montag, dem 21.09.2020 - bis Dienstag, dem 22.09.2020

Vollsperrung von Montag, dem 21.09.2020 bis Dienstag, dem 22.09.2020 zwischen Mühlweg und Ortseingang Wilkau-Haßlau, jeweils in der Zeit von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Vollsperrung Friedrichsgrünerweg -> Dienstag, dem 22.09.2020 - bis Mittwoch, dem 23.09.2020

Vollsperrung von Dienstag, dem 22.09.2020 bis Mittwoch, dem 23.09.2020 zwischen Ortsausgang Friedrichsgrün und dem Ortseingang Silberstraße, jeweils in der Zeit von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr



Vollsperrung Kirchstraße Reinsdorf (Bachbrücke)
: Montag, dem 02.03.2020 - Anfang Dezember 2020

Aufgrund von Arbeiten im Rahmen des Ersatzneubaus der Bachbrücke Kirchstraße kommt es von Montag, dem 02.03.2020 bis voraussichtlich Anfang Dezember 2020 zur Vollsperrung der Kirchstraße.

Eine Umfahrung des Sperrbereichs ist weiträumig über die Poststraße bzw. in Richtung Wilhelmshöhe über die Schachtstraße möglich.

Eine offizielle Umleitungsführung über die Gabelsbergerstraße ist aufgrund der geringen Straßenbreite und der aktuell erhöhten Verkehrsbelastung nicht möglich.



Sperrung B 93, Wilkau-Haßlau: Montag, dem 25.05.2020 - bis vorraussichtlich Ende August

Aufgrund von Arbeiten im Rahmen der Verlegung einer Gashauptleitung kommt es von Montag, dem 25.05.2020 bis voraussichtlich Ende August zur Sperrung der B93 in Wilkau-Haßlau. Dabei wird im Bereich zwischen dem Einkaufsmarkt „Rewe“ und der Muldebrücke Wilkau-Haßlau eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.

Die Durchfahrt aus Zwickau kommend, in Richtung Wilkau-Haßlau ist möglich.

Die Gegenrichtung, Wilkau-Haßlau in Richtung Zwickau, ist voll gesperrt.

Eine Umleitung ist über die Hauptstraße Vielau/Friedrichsgrün und im weiteren Verlauf über die S 283/Oberhohndorf ausgeschildert.

Wir bitten um Beachtung!


Bei Rückfragen zu Sperrungen im Gemeindegebiet steht Ihnen das Ordnungsamt, Herr Sehrer, unter der Rufnummer 0375/27412-16 gerne zur Verfügung.